*insert dirty joke here*

Die Band Dirty Roadtrip besteht im wesentlichen aus 3 Musikern mit den Instumenten Gitarre, Bass und Schlagzeug.

Nachdem sich die Coverband "Golden Eartapes" unter der Leitung von Dr. Ralf nach dessen Ausstieg mehr oder weniger in Luft aufgelöst hatte und verschiedene Bandmembers dann doch zur der Erkenntnis kamen, dass sie zeitlich nicht flexibel genug sind oder ihre musikalischen Fähigkeiten etwas zu optimistisch eingeschätzt haben, blieb an der Gitarre Georg und zum Teil auch Kai, den 4-Saiter bediente nach wie vor Johannes und Thomas schwang die Sticks an den Drums. Wir feierten dann alsbald Georgs Abschied, der sich neu orientieren wollte und mit diesem Paukenschlag ging es dann richtig los: Julian, ein alter Bekannter von Thomas und Kai, der vor langer Zeit bei den Eartapes mitgespielt hatte, griff wieder in die Saiten.

Wir beschlossen sofort das Covern sein zu lassen und einigten uns auf die Stilrichtung Punkrock, bei dem sich aber zeitweise durchaus erkennbare Spuren von Blues heraushören lassen. Unseren ersten Gig spielten wir am 27.02.2010 an der Universität und die anwesenden Fans waren begeistert.

Thomas stellte im Sommer 2010 seine Büroräume zur Verfügung und das Album "end of the road" entstand mit insgesamt 10 Titeln. Leider konnten wir aufgrund technischer Schwierigkeiten das Album nur mit E-Drums einspielen.

Unsere Musik lässt sich am einfachsten so beschreiben: ehrlicher, gerader Punkrock ohne Schnörkel. Mal schnell, mal langsam. Musik ist unsere Leidenschaft und so behandeln wir sie auch.